Im Herzen grün!

„Wir als zukunftsorientiertes und nachhaltig denkendes Unternehmen, wollen uns mit der Bonpflicht
und der damit einhergehenden Papierverschwendung nicht zufrieden geben.
Daher haben wir uns erfolgreich auf die Suche nach einer Alternative begeben, welche die Umwelt schont und unseren Kunden entgegen kommen sollte:

Wir freuen uns, als eine der ersten Bäckereien in unserem Umkreis den sog. E-Bon anbieten zu können!“

E-Bon statt Papier-Bon

Mit unserem neuen digitalen E-Bon kommen wir als Unternehmen der aufgelegten Bonausgabepflicht nach und schützen auf diesem Weg unsere Umwelt!

Denn es gibt deutlich weniger Papier zu bedrucken und vor allem: weniger Papier wird weg geworfen!

Das Verfahren mit unserem E-Bon läuft ganz einfach mittels eines QR-Codes und der persönlichen e-Mail Adresse, über das eigene Smartphone!

Bonausgabepflicht und Umweltschutz!

Wir geben Ihnen somit gemäß der Bonausgabepflicht, die Möglichkeit Ihren Kassenbon sowohl zu erhalten, als auch in digitaler Form zu archivieren. So können Sie nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch Platz beim Aufbewahren ihrer Kassenbons sparen!

Selbstverständlich kann Ihnen auch weiterhin ein Kassenbon auf Papier direkt vor Ort ausgedruckt werden, allerdings nur noch auf Wunsch. Automatisch werden die Kassenbons bei uns nicht mehr gedruckt!

Sprechen Sie die jeweilige Mitarbeiter/in vor Ort gerne jederzeit an und helfen Sie mit, unnötigen Müll durch Kassenbons zu vermeiden!

„Nach der Kassensicherungsverordnung werden Bäckereien ab 2020 verpflichtet, jedem Kunden zu jedem Einkauf einen Kassenbon auszuhändigen. (…)
Betrug mit der Umsatzsteuer soll minimiert werden, allerdings werden die entsprechendenDaten ohnehin in der Kasse gespeichert. (…) Schätzungsweise 90 Prozent der Kassenbons würden auf der Theke liegen bleiben und somit im Müll landen. (…)
Wenn jeder Kunde künftig einen Kassenbon erhalten muss, brauche man jeden Tag eine Papierschlange von etwa 117 Kilometern Länge.“

Quelle: Deutsche Presse Agentur (dpa), t-online.de

So geht’s:

Ab sofort wird Ihnen während des Bezahlvorgangs zusätzlich ein QR-Code angezeigt.

Diesen können Sie mit ihrem Smartphone einscannen.

Der Scanner findet mittels diesem Scanvorgang einen Link und Sie werden auf eine Webseite geleitet.

! Zu beachten: iPhones haben in der Kamera bereits einen Scanner integriert, für Android Handys benötigt man eine extra QR-Code App.

Auf dieser Website wird Ihnen dann bereits Ihr digitaler Bon angezeigt, so wie er auch vor Ihnen auf unserem Kassendisplay zu sehen ist.

Auf dieser Website werden Sie nun gefragt, ob Sie Ihren Kassenbon per E-Mail erhalten wollen.
Wenn dem so ist, können Sie ihre E-Mail Adresse in das dafür vorgesehen Feld eintragen und auf
„Bon als E-Mail zustellen“ tippen.

Ihr digitaler E-Bon wird ihnen innerhalb kürzester Zeit zugesandt!

Das heißt:
ab sofort kein unnötiger Müll mehr dank dem E-Bon!

Bei diesem Verfahren werden keine Ihrer privaten Daten gespeichert,
sodass Sie datenschutzrechtlich auf der sicheren Seite sind!

Wir bedanken uns bei unserem langjährigen Partner und Kassenhändlerfirma Kalicom,
für die Umsetzung unseres neuen E-Bons!